Schulmädchen-Report, 11. Teil - Probieren geht über Studieren (1976)

Details

Orig.-Titel: Schulmädchen-Report 11. Teil - Probieren geht über Studieren
Altern.-Titel: Blue Dreams
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report XI
Altern.-Titel: Secrets of a Naked Virgin
Altern.-Titel: Spicy Campus Girls - Experience is Always the Best Teacher
Altern.-Titel: Confessions of a Naked Virgin
Altern.-Titel: Schulmädchen-Report 11 - Probieren geht über Studieren
Altern.-Titel: Schoolgirl Report #11: Trying Beats Studying
Altern.-Titel/Spanien: Sobresalientes en erotismo
Altern.-Titel/Italien: Le liceali supersexy
Altern.-Titel/Frankreich: Jeux d'amour au college
Produktion: Deutschland 1976
Regie: Ernst Hofbauer
Darsteller: Sandra Atia (als: Susi), Alexandra Bogojevic (Gabi), Ulrich Beiger (Kriminalkommissar Jenkel), Astrid Boner (Dr. Hammacher), Linda Caroll (Thea Berthold), Peter Böhlke (Dr. Wolters), Kurt Bülau (Herr Schmerholz), Rolf Castell (Egon Behrens), Elke Deuringer (Frau Behrens), Marianne Dupont (Hedchen), Josef Fröhlich (Martinas Mathelehrer), Karine Gambier (Regine Schmerholz), Jane Iwanoff (Rolf's neue Freundin), Heiner Lauterbach (Achim), Wolfgang Müller (Richie), Claus Obalski (Traugott), Hasso Preiß (Baron), Margit Weinert (Fräulein Klisch), Gert Wiedenhofen (Staatsanwalt), Claus Tinney (Werner Hinterkofler), Rudi Sandmayr (Beamter), Hans von Borsody (Leiter der Gesprächsrunde), Rolf Kochenhofer, Hellmuth Haupt, Helga Anders (Stimme von Susi)m Evelyne Bugram, Angelika Duvier uva.
Laufzeit ca. 79 Min. (Kino, Deutschland), ca. 73 Min. (Video, CMV Audiovision), ca. 77 Min. (DVD, Kinowelt/Studiocanal, Schulmädchen- Report Edition, Box/Kinowelt, Studiocanal, Einzeltitel/DVD)
Genre: Erotik-Report/Sexfilm/Sexfilm-Drama
FSK ab 18 Jahren (Kino, Deutschland/DVD, Kinowelt, Studiocanal, Einzeltitel), ungeprüft (Video, Famous ER Video/Video, CMV Audiovision/DVD, Kinowelt/Studiocanal, Edition Box)
Hinweis: Die DVD-Box "Schulmädchen Report Edition" ist indiziert, nicht wegen dieses Filmes, sondern wegen anderer indizierter Reporte.
Kinostart/Deutschland: 24. März 1977
Verleih/Kino/Deutschland: Constantin Film
KaufDVD/Einzeltitel: 20. Juli 2007
KaufDVDBox: 16. November 2007
Anbieter/Video: CMV Audiovision
Anbieter/Video: Famous ER Video
Anbieter/DVD-Box: Kinowelt/Studiocanal
Anbieter/DVD, Einzeltitel: Kinowelt/Studiocanal

Filminfo

In einem Radio-Sender sitzen in einem Studio eine Hausfrau, eine Jugendpsychologin, ein Oberstudiendirektor, ein Kriminalkommissar und ein Talkmaster und diskutieren über den Jugendschutz. So erläutert man, ob das Gesetz ausreichend ist, oder zu liberal oder doch verbesserungswürdig. Dabei erzählt man die Geschichte über das "erste Mal" in einer Scheune, es wird der Vergewaltigungsvorwurf an einem Nachhilfelehrer berichtet oder die kriminalle sexuelle Ausbeutung einer Schülerin durch eine Gruppe Rowdies. Knallhart wird es, als die Geschichte eines Selbstmordes einer Nachhilfeschülerin geschildert wird, aber auch heitere Episoden berichten von den ungeahnten Schwierigkeiten zweier Mädchen sexuelle Erfahrungen zu sammeln . . .

Weitere Infos

Weitere Filme:

Genres: Drama  |  Erotik  |  Fernsehfilm
2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates