Der vergessene Report

DER VERGESSENE REPORT


Über Schulmädchen, Hausfrauen und Krankenschwestern - Sexploitation aus bundesdeutschen Landen: Der wenig seriöse Report-Film.

 


Will man einen Artikel über den vorrangig in Westdeutschland entstandenen Report- Film schreiben, so beginnt dessen Geschichte nicht Ende der 1960er oder Anfang der 1970er Jahre, sondern eigentlich nach 1945.
Die Zeit und die bundesdeutschen Bürger waren nach dem 2. Weltkrieg reif und hungrig für Neuerungen und wie kleine Kinder neugierig auf alles Verbotene. Erotik im Film gab es fast gar nicht und wenn, dann auch nur angedeutet, zweideutig oder anspielend. Die amerikanische Filmindustrie hatte sich auf Druck von Frauenverbänden einen eigenen züchtigen Code auferlegt. In Deutschland trat ab dem 21. April 1949 die Freiwillige Selbstkontrolle (FSK) der deutschen Filmwirtschaft auf den Plan, mit folgender Verpflichtung: "Der Film darf nicht 'das sittliche oder religiöse Empfinden verletzten, entsittlichend oder verrohend wirken, antidemokratische Tendenzen fördern, die außenpolitischen Beziehungen und die verfassungsmäßigen und rechtsstaatlichen Grundlagen gefährden oder herabwürdigen'.
Bedeutend hierfür ist auch, dass am 23. Mai 1949 beschlossen wurde, dass das Grundgesetz jegliche Zensur verbietet.
1949 zeigte die Schauspielerin Silvano Mangano in "Bitterer Reis" ihre schwarzbestrumpften Schenkel. Die Erotik im Film begann ihren Siegeszug um die Welt.
Ein Jahr später kam der deutsche Film "Die Sünderin" mit Hildegard Knef in der Hauptrolle ins Kino. Ein Skandalfilm, denn die Knef zeigte eine knappe Sekunde ihren unbedeckten Busen. Skandale sind ein weiteres Attribut, welches sich der Erotik-Film ab diesem Augenblick auf die Fahne schreiben muss.
Filmdiven der 1950er Jahre schießen aus dem Boden. Die Traumfrauen der Erotik werden zu Legenden, bereits zu Lebzeiten: BB, CC oder MM, oder auch Rita Hayworth, Elisabeth Taylor, Anita Ekberg und Jayne Mansfield, und viele viele mehr. Auch neue Filmtitel tragen die Erotik in die Welt hinaus: "Baby Doll" oder "...und immer lockt das Weib".
Anfang der 1960er Jahre kommen die ersten Nackten auf die Leinwand - der Nudistenfilm ist geboren. Die FKK-Strände werden salonfähig. Die Filmen dazu heißen: "Das verbotene Paradies", "Töchter der Sonne", "Nackt wie die Natur sie schuf" oder "Eva und das nackte Paradies".
In Amerika wird Russ Meyer zum Apostel der neuen Sexfilm-Generation. Die großen Klassiker des erotischen Filmes erblicken das Licht der Kinoleinwand: "Mondo Cane" (1960), "Und vor Lust zu sterben" (1960), "Viridiana" (1961), "Lolita" (1962), "Das Schweigen" (1963), "491" (1964), "Lockende Nächte" (1964) oder "Angelique" (1964).
Der bundesdeutsche Film dagegen entdeckt den Puff, die Prostitution in der Großstadt und vermengt Sex mit Crime. Was damals in die Kinos lockte, lockt heute niemanden mehr hinter dem Ofen hervor. Während Luis Bunuel 1967 Tabubrüche ins Kino bringt und sich Catherine Deneuve als "Belle de jour" zeigt, dominiert in Deutschland bereits das Anrüchige schon geraume Zeit, denn "In Frankfurt sind die Nächte heiß", "Schwarzer Markt der Liebe" oder "Mädchenjagd in St. Pauli" haben ihr Publikum gefunden.
Nun war auch die Zeit reif für den deutschen Russ Meyer: Oswald Kolle, der geschickt pseudo-dokumentarische Aufklärung mit Paarungsszenen und unverblümten, zwar heute manchmal kurios wirkenden, aber erklärenden Berichten und Gesprächen präsentiert: "Das Wunder der Liebe" (1968), "Sexuelle Partnerschaft" (1968), "Deine Frau, das unbekannte Wesen" (1969), "Zum Beispiel Ehebruch" (1969), "Dein Mann, das unbekannte Wesen" (1970), "Was ist eigentlich Pornographie" (1971) oder "Liebe als Gesellschaftsspiel" sind so erfolgreich, dass unzählige Nachahmer folgen.
Während aus Dänemark knallharte Pornofilme mittels Normal- und Super-8-Formaten, ohne viel Handlung und Texten, nach Deutschland drängt, bietet der neue deutsche Erotikfilm Sex und Komödie an, immer noch anspruchsvoller als alles andere aus dänischen Betten. Im Kino laufen "Dr. Fummel und seine Gespielinnen" (1970),  "Grimms Märchen von lüsternen Pärchen" (1969) oder "Graf Porno und seine Mädchen" (1969).
Hollywood und der Rest der Welt zieht nach - und ebenfalls blank. Große Stars zeigen wesentlich mehr, als man zu wünschen oder denken geglaubt hat: Raquel Welch in "Myra Breckinridge - Mann oder Frau?" (1970), Jacqueline Bisset in "Jung, hübsch und hemmungslos" (1970), Glenda Jackson in "Liebende Frauen" (1969) oder "Wendekreis des Krebses" (1970) mit Ellen Burstyn.
Doch in Deutschland entwickelt sich bereits ein neues Sub-Genre des Sexfilms, die Lederhosenfilme werden geboren und treten ihren Siegeszug, sogar um die Welt, an. Inhalt sind die urwüchsigen Landstriche der Republik, vorrangig Bayern, aber auch über die Landesgrenzen in Tirol und Österreich, sowie deren urwüchsige Geilheit und deren Mannestum, und die vielen liebreizenden Jungfrauen, Madeln und gestandenen Bäuerinnen - in oftmals banalen Handlungen: "Beim Jodeln juckt die Lederhose" (1974) oder "Liebesgrüße aus der Lederhose" (auch 1974).
International startet der Sex in eine neue Runde, hochbudgetierte Filme kommen, der "Edelporno" ist geboren: Emanuela (1974) von Just Jaeckin, der unzählige weitere Emmanuelle-Filme nach sich zog und Darstellerinnen wie Sylvia Kristel, Laura Gemser, Mia Nygren, Monique Gabrielle oder Natalie Uher in den Adelsstand des Eros-Olymp erhob.
Nach Oswald Kolle's Aufklärungsfilmen begann sich der "Report"-Film zu etablieren, dessen Geburtshelfer sicherlich Ernst Hofbauer war, der 1970 den "Schulmädchen- Report: Was Eltern nicht für möglich halten" ins Rennen schickte. Doch wer in der Film- Geschichte des erotischen Sexfilms Nachforschungen anstellt, wird in Sachen Report auch bereits 1967 fündig mit dem "Intim-Report".
Der bundesdeutsche Reportfilm erhebt den Anspruch, das Liebesleben und gewisse sexuelle Vorlieben innerhalb einer bestimmten sozialen oder berufsorientierten Gruppe, aber auch innerhalb einer geographischen Region näher darzustellen und zu ergründen.
Das Thema des Reportfilmes wird dann auch noch schlagkräftig von sogenannten Fachleuten, Wissenschaftlern oder Medizinern erklärt und erläutert. Unzählige Fallstudien sollen dies dann filmisch beweisen oder den Wahrheitsanspruch belegen. Doch in Wirklichkeit handelt es sich um rein fiktive höchst erotische Geschichten, die weder wahr sind, sondern einfach nur zum Zweck erfunden sind. Einen großen Anteil hatte auch Erwin C. Dietrich, der in Sachen Erotik sehr umtriebig war und zur großen Welle der Sex- und Aufklärungsfilme mit einer Unmenge an Sex-Filmchen dazu beitrug. Der kommerziell erfolgreiche "Schulmädchen-Report" zog 12 weitere "Schulmädchen- Reports" nach sich. Es folgten Reporte über Erotik im Beruf, Hausfrauen, Ärzte, Ehemänner, Urlaub, Schüler, St. Pauli, Verführerinnen, Krankenschwestern, Skihaserl, Sex-Träume, Tanzstunden, Teenager, Frühreifen, Schlüsselloch, Bademeister, Inseraten, Witwen oder Studentinnen.
Der Report-Film boomte zwischen 1970 bis 1980, denn für die Produzenten waren die Filme schnell abgedreht und kosteten verhältnismäßig wenig, liesen aber die Kinokassen klingeln.
Für etliche heute bekannte Stars waren diesen Filme damals ein Karriere-Sprungbrett, wobei es aber auch heutige Stars gibt, die von dieser Zeit nichts mehr wissen wollen.

 


Alle Filme und alle großen und kleinen Stars werden wir Ihnen hier nun vorstellen - denn der vergessene Report lebt hier neu auf . . .
Auf die Plätze, fertig, los - 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - Sex...

 

Krankenschwestern-Report (1972)

Das "Sankt Martin Krankenhaus" in München. Ein Reporter ermittelt und  deckt untragbare Zustände auf. Die Krankenschwestern sind unterbezahlt und überarbeitet,  da sie in extrem langen Schichten arbeiten müssen. Die einzige Abwechslung bietet  Sex mit Ärzten und Patienten. Ein türkischer Arzt scheint der Platzhirsch zu  sein. Wo es nur geht leben die jungen Krankenschwestern ihren Sex-Hunger aus ....

Weiterlesen...

Schulmädchen '84 (1984)

Nach Schulschluss ist der Unterricht am schönsten. In Sachen Liebe wird die Theorie gleich in die Praxis umgesetzt. Keine Gelegenheit wird ausgelassen, wenn es darum geht, das Leben voll auszukosten. Jederzeit zu allem bereit, stürzen sie sich Hals über Kopf ins nächste Liebesabenteuer. In Sachen Liebe sind hier alle unterwegs, doch die verschiedenen Wege sind ebenso amüsant wie schwierig. Sabine ...

Weiterlesen...

Hausfrauen-Report (1971)

Aufgrund der 1971 drastisch angestiegenen Scheidungsquote ermitteln zwei Reporter die möglichen Gründe hierfür und führen zuerst eine Umfrage unter Passanten auf der Straße durch. Resultat dieser Befragung ist vorgeblich, dass viele brave und vermeintlich biedere Hausfrauen ihr frustendes Eheleben satt haben und tagsüber, solange ihre Männer in der Arbeit sind, auf der Suche nach erotischen Abenteu...

Weiterlesen...

Hausfrauen-Report Teil 2 (1971)

Im Auftrag eines Meinungsforschungsinstitut befragen Studenten und Reporter Passanten nach Verhaltensweisen von Hausfrauen. Dieser neue Report zeigt an zehn Beispielen, was frustrierte und von ihren Ehemännern vernachlässigte Haus- und Ehefrauen aus Trabantenstädten zum Ausgleich als Abwechslung suchen: sexuelle Abenteuer mit Geschäftsleuten, Vertretern, Postboten, Bierfahrern, Handwerkern oder Zu...

Weiterlesen...

Hausfrauen-Report Teil 3 (1972)

Nicht nur Bernd Mittler und seine Gattin Brigitte sind dieses Mal auf den Straßen unterwegs, um Befragungen über das Verhalten von Hausfrauen durchzuführen - dieses Mal hat man auch Studenten dazu bewegen können. Die Antworten werden ausführlich und bildgerecht in kleinen Spielszenen illustriert: Eine biedere Ehefrau muss in das Kostüm und das Verhalten einer Nutte schlüpfen, um ihren Ehemann zum ...

Weiterlesen...

Hausfrauen-Report Teil 6: Warum Frauen fremd gehen? (1977)

Der junge Soziologe Bernd bereitet sich auf seine Doktor-Arbeit vor: "Warum gehen Frauen fremd?", und wird hier tatkräftig von seiner jungen Ehefrau Brigitte Mittler unterstützt. In Interviews und Befragungen von Passanten auf der Straße sollen die Gründe und Hintergründe des sozialen Verhaltens von Ehe- und Hausfrauen aufzeigen, warum diese fremdgehen. An einigen Filmbeispielen wird dann das Resüm...

Weiterlesen...

Schüler-Report - Junge! Junge! Was die Mädchen alles von uns wollen! (1971)

Dieser angebliche Report-Film erzählt in sieben Kurzgeschichten aus dem frühreifen Leben von Jugendlichen zwischen 14 und 19 Jahren, worin die Schüler oder jungen Männer ihre Erfahrung mit dem anderen Geschlecht schildern, wie es z. B. bei der Bundeswehr während eines Manövers im Gebirge zugeht, die ersten sexuellen Erfahrungen mit der bisher unberührten Nachbarstochter oder während der ersten Lie...

Weiterlesen...

Ehemänner-Report (1971)

Hier wird nun endlich mal geprüft, ob es Überstunden im Büro sind, die "Die Herren der Schöpfung" abends bis zur Atemlosigkeit ableisten, und ob Männer auch wirklich zum Kegeln gehen, wenn sie behaupten, abends zum Kegeln zu gehen. Hier werden die ausgekochten Tricks aufgedeckt, derer sich die Herren bedienen, um sich ein paar schöne Stunden zu machen, und hier werden mancher Frau die Augen geöffn...

Weiterlesen...

Hochzeitsnacht-Report (1972)

Ein rauschendes und ausgelassenes Hochzeitsfest geht dem Ende entgegen. Doch während sich das frisch vermählte Ehepaar in die Brautkammer zurückzieht, erinnern sich unten im Saal die Gäste an die Geschehnisse der eigenen Hochzeitsnacht. Dabei kommt Erstaunliches zu Tage, turbulente Ereignisse, glückliche Geschehnisse und sexuelle Geheimnisse . . .

Weiterlesen...

Erotik im Beruf - Was jeder Personalchef gern verschweigt (1971)

Dieser Reportage-Film nimmt das angebliche Sexualverhalten in deutschen Büros und anderen Arbeitsstellen unter die Lupe. In etlichen Episoden präsentiert man dem geneigten Zuschauer die erotischen Abenteuer berufstätiger junger Damen (aber auch Herren), was natürlich einer wahrheitsgetreuen, wissenschaftlichen und journalistischen Reportage entspricht . . . lt. dementsprechenden OFF-Kommentaren!

Weiterlesen...

  • Länge: 82 min
  • Genre: Erotik

Tanzstundenreport (1973)

Frau Amsel leitet eine der örtlichen Tanzschulen und ist stolz darauf, dass man bei ihr die klassischen Tänze, aber auch moderne Tanzarten lernen kann. Ihre Schüler sehen das Erlernen der Tanzschritte und sich wiegen im Dreivierteltakt jedoch ganz anders, denn in der Garderobe geht es mit den Partnerinnen heiß her, nachdem man sich auf dem Parkett warm geschmust und befummelt hat. Und der Hausmeis...

Weiterlesen...

Inseraten-Report (1965)

Unter der Oberzeile "Ehepaar sucht Gleichgesinntes" finden wir täglich in unseren Zeitungen Such-Anzeigen die mehr oder minder unverhüllt zum Partnertausch auffordern. Was steckt nun aber dahinter? Sind solche Inserate nur Kontakt-Anzeigen, Notrufe sexuell verklemmter Partner oder ernstgemeinte Hilferufe? Dieser Film versucht eine Antwort darauf zu geben. Sehen Sie einen spannenden und sex-geladen...

Weiterlesen...

  • Länge: 85 min
  • Genre: Erotik

Schulmädchen-Report - Was Eltern nicht für möglich halten (1970)

Schülerin Renate wird auf einem Schulausflug beim Sex mit dem Busfahrer erwischt. Zunächst soll das Mädchen aus der Schule geworfen werden. Doch auf einer extra einberufenen Konferenz werden von Sexualpsychologen Dr. Bernauer ähnliche Fälle unter Schulmädchen geschildert . . .

Weiterlesen...

  • Länge: 78 min
  • Genre: Erotik

Der neue heiße Report - Was Männer nicht für möglich halten (1971)

Während ihre Ehemänner geschäftstüchtig ihrem Beruf nachgehen, Überstunden machen und müde nach Hause kommen, fühlen sich viele dieser allein gelassenen Ehefrauen enorm vernachlässigt. Sie vermissen die Zuneigung, die sie gerne hätten und suchen sich ihre Befriedigung andersweitig. Zum Beispiel als "grüne Witwen", sprich Frauen, die es kostenlos mit ihren Bekannten treiben, oder gar den Weg der Pr...

Weiterlesen...

Jürgen Roland's St. Pauli-Report (1971)

In mehreren Episoden schildert Jürgen Roland, der die jeweiligen Szenen kommentiert, den - im Regelfall kriminellen - Alltag in Hamburg St. Pauli. Gezeigt werden Schlägereien, Prostitution und ein Gefängnisausbruch.

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 2. Teil - Was Eltern den Schlaf raubt (1971)

Einige Zeit ist vergangen seit dem legendären "Schulmädchen-Report". Doch wie reagierten Schüler, Lehrer und Eltern auf die brisant-erotischen Ergebnisse aus dem Film? Von unbedarften Nachahmungstätern bis hin zu kleinen Erpressungen findet sich auch hier wieder viel neues "Anschauungsmaterial"...In der Aufklärungsreihe "Schulmädchen-Report - Was Eltern den Schlaf raubt" ist Friedrich von Thun als...

Weiterlesen...

Hausfrauen-Report 4. Teil (1973)

Wieder einmal ist ein Reporter, dieses Mal namens Bernd, unterwegs, um von seinen neuesten Erlebnissen, Erfragungen und Erfahrungen mit der Liebe im deutschen Bürgerhaus zu berichten: Hier wird eine Ehemann von seiner strengen und resoluten Hausfrau in Liebesdingen kräftig dressiert, ein würdiger Hochschul- Professor studiert mit seiner attraktiven Studentin nicht nur das Liebesleben der Käfer, wo...

Weiterlesen...

Hausfrauenreport International (1972)

Der Hausfrauenreport International ist die 5. Folge der erfolgreichen Hausfrauen- Reportreihe und auch dieser Teil zeigt sich enorm freizügig und lehrreich, denn auf der ganzen Welt haben mehr oder weniger frustrierte Hausfrauen ihre sexuellen Sorgen und Nöte und unterliegen dabei auch landeseigenen sozialen Problemen und Ansichten, so in Budapest, Ungarn; in Paris, Frankreich; aber auch in Madrid...

Weiterlesen...

Sex-Träume-Report (1973)

Der Diplom-Psychologe Dr. Heinz Kahlbaum und seine Assistentin Gisela beschäftigen sich mit den Träumen ihrer Mitmenschen, analysieren die erotischen und sexuellen Erlebnisse der Testpersonen aus deren unbewussten Traumwelt. Mit Mikrophon und Tonbandgerät befragen sie auf den Straßen einer Großstadt Mädchen, Frauen und Männer, was sich denn in ihren Träumen so alles abspielt. Und sie erhalten rech...

Weiterlesen...

Liebe zwischen Tür und Angel - Vertreterinnen-Report (1973)

Vom Ehrgeiz gepackt möchte eine junge Frau als Vertreterin ihren Platz im Arbeitsalltag finden. Um mögliche Kunden von ihrem Produkt zu überzeugen, ist ihr jedes Mittel recht. So zeigt der Film auch die amüsant erotischen Abenteuer junger Leute, die als Abonnement-Werber von Haus zu Haus ziehen oder Versicherungen zwischen Tür und Angel verkaufen.

Weiterlesen...

Urlaubsreport - Worüber Reiseleiter nicht sprechen dürfen (1971)

Ob es nun eine Anhalterin ist, die auf dem Weg in den Süden ist, um Urlaub zu machen und ihren Spaß mit Sex-Abenteuern hat oder biedere männliche Urlauber, die ohne lästige Ehefrau einen Sex-Urlaub erleben wollen - hier gibt es wieder etliche Episoden rund um erotische Abenteuer weiblicher und männlicher Urlauber, die von einem OFF-Kommentar begleitet werden, der die sexuellen Erlebnisse wieder ei...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 6. Teil - Was Eltern gern vertuschen möchten (1973)

Der aufklärende Report unschuldiger Schulmädchen deckt dank einer Flut "neuen Materials" im sechsten Teil auf, was Eltern gern vertuschen möchten: Schülerliebe! Ausgangspunkt und Rahmen der Episodengeschichten ist die Lehrer- und Elternversammlung in einem Gymnasium, wo ein Schüler mit seiner Freundin beim Geschlechtsakt im Musikzimmer der Schule erwischt worden ist. Nach verschiedenen beispielhaf...

Weiterlesen...

Zum zweiten Frühstück: Heiße Liebe (1972)

Als ein Reporter auf das interessante und zugleich äußerst brisante Thema rund um "Grüne Witwen" aufmerksam wird, beginnt er mit einer Recherche darüber. Im Sprachgebrauch versteht man unter "Grünen Witwen" hübsche, junge Ehefrauen, die von ihren arbeitsbegeisterten Ehemänner sträflich vernachlässigt werden und Liebe oder sexuelle Erfüllung in den Armen anderer Männer suchen. Dazu befragt er auch ...

Weiterlesen...

Urlaubsreport alleinstehender Frauen (1980)

Der mit Valeria verheiratete Andrea Damiani hat für den kommenden Urlaub etwas anderes geplant, als mit seiner Ehefrau diese Zeit zu verbringen. So schickt er seine Gattin in die Ferien. Nun hat er Zeit für seine Geliebte und noch so manchen Seitensprung. Als "Graf" will er die Frauenwelt erobern. Auch Valeria will es dieses Mal wissen und freut sich schon auf ihren Seitensprung, denn sie hat ein ...

Weiterlesen...

Skihasen-Report (1972)

Ein junges Paar Soziologen beschäftigt sich mit einem Report über sogenannte Skihaserl und wählt dafür ein grandioses Skiparadies in den Alpen aus, um dort explizite Nachforschungen und Befragungen anzustellen. Was tut sich auf den Skihängen, was wissen Ski-Lehrer darüber zu berichten und was läuft alles beim Apres-Ski in den Discotheken der Umgebung. Dabei wird das Liebesleben so manchen Skihasen...

Weiterlesen...

Der Ostfriesen-Report: O mei, haben die Ostfriesen Riesen (1973)

Ein Strip-Lokal in Münchens Innenstadt steht kurz vor dem Ruin, denn die Besucher bleiben immer mehr aus. Der Geschäftsführer Alois Mooser erhält immer mehr Druck von dem Besitzer des Ladens, der aus dem wenig rentablen Laben lieber einen Supermarkt machen will, obwohl er nicht verlegen ist, jedem Rock hinter her zu jagen. Moosers Frau Lisa, die von ihren sexuellen Erfahrungen mit den knackigen Os...

Weiterlesen...

Die Rache der Ostfriesen - Der Ostfriesen-Report 2 (1974)

Alfred Pfannenstiel, Hersteller landwirtschaftlicher Maschinen aus München, denkt, dass im "unterentwickelten Ostfriesland" für ihn und seinen Gehilfen Klaus und Tonino der Weizen wesentlich besser blüht (und der Hafer noch besser sticht), dann hat er sich ganz gehörig geschnitten. Denn dort, auf den fetten friesischen Weiden, wächst das Gras gewaltig, aber um dies so richtig satt abzufressen, gib...

Weiterlesen...

Die Bett-Hostessen (1972)

Sie sind hübsch in ihren Hostessen-Kostümen anzuschauen, diese jungen und ungebundenen Mädchen, bildhübsch, frei, alle Abenteuer einzugehen, die dem Geschäft nutzen. Der Report befasst sich mit u. a. mit Karin, die Hostess bei einer privaten Yacht-Gesellschaft ist und mit einem Kunden zu einer einsamen Insel aufbricht. Die schwarze Diane ist GoGo-Girl in einer zwielichtigen Bude, bei der die Männe...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report 7. Teil - Doch das Herz muss dabei sein (1974)

Im 7. Schulmädchen-Report - "Doch das Herz muss dabei sein" wird von den dramatischen, aber vielfach auch erheiternden Abenteuern berichtet, die blutjunge Mädchen mit Liebe und Sex erleben. Sei es in einem "Primanerinnen-Bordell", als Komplizin von Rocker-Banditen, als Verführerinnen liebestoller Südländer, als enttäuschte Verehrerinnen ihrer Lehrer oder als schnell eroberte Opfer routinierter Leb...

Weiterlesen...

  • Länge: 89 min
  • Genre: Erotik

Hurra... die Schulmädchen kommen (1975)

Eine Internatsschülerin lädt einige ihrer Klassenkameradinnen auf ein Wochenende in das Hotel ihres Vaters ein, der streng auf die Keuschheit seiner Tochter bedacht ist. Eingeladen ist auch eine sehr konservative und zugeknöpfte Französisch-Lehrerin, die so ganz anders ist als ihre Schülerinnen. Diese nehmen ihre Lehrerin während des Wochenend-Trips ständig auf den Arm und flirten ausgiebig mit den...

Weiterlesen...

Teenager Report (1978)

Eine Handvoll flotter Teens haben beschlossen, ihre Ferien an der Malibu-Beach zu verbringen. Ihr frisch-fröhliches Treiben auf Luft- und Bettmatratzen wird jäh von der Baukommission des kleinen Badeortes gestört: am nächsten Morgen will man mit dem Bau von schicken Appartmenthäusern an dieser Stelle beginnen. Wie nun die frechen Teens - und vor allem die weiblichen - den Bürgermeister und den Bau...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 10. Teil - Irgendwann fängt jede an (1976)

Eine Schulklasse mit Mädchen im Alter von 16 bis 18 Jahren wird von einer humorvollen, älteren Lehrerin unterrichtet. Thema der Stunden sind Regeln, auf die das gesellschaftliche Verhalten aufgebaut ist, wie Recht, Gesetz, Brauch, Sitte und Moral. Dabei erzählt die Lehrerin vom sexuellen Alltag von Nachhilfelehrern, es werden die jungen, wissbegierigen Schülerinnen mit den Aktivitäten eines triebh...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 4. Teil - Was Eltern oft verzweifeln lässt (1972)

Wenn dieses Mal keine Passanten nach ihrer Meinung gefragt werden, so hat dies seinen Grund, denn die Geschichten der Schulmädchen sprechen für sich: wie verführt man seinen Mathematiklehrer, wenn dieser helfen kann die eigene Schulnote aufzubessern und auch weil der Lehrer ganz besonders jung ist; oder die freiwillige Prostitution einiger der ganz reizenden Gören, die natürlich so manche Mark meh...

Weiterlesen...

Sexreport blutjunger Mädchen (1972)

Zehn Geschichten über ganz junge Mädchen, die sich in Sachen Liebe und Erotik jedoch bestens auskennen.

Weiterlesen...

  • Länge: 86 min
  • Genre: Erotik

Secrets of Kamasutra (1995)

Kamasutra, die Kunst des Liebens, ein Ritual aus alter Zeit. Das Kamasutra zeigt neue Wege zur Bereicherung der körperlichen Liebe, es eröffnet die verborgenen Freuden sexueller Lust. Lassen Sie sich von Penthouse tiefer in die Wunderwelt der erotischen Kunst entführen. Erleben Sie verführerische Paare, die die sinnlichen Techniken und Stellungen aus dem Kamasutra praktizieren. Genießen Sie eine A...

Weiterlesen...

Die Klosterschülerinnen (1972)

Sie sehnen sich nach dem, was sich viele Gleichaltrige auf anderen Schulen selbstverständlich nehmen: Liebe, Zärtlichkeiten, Sex. Ihre Eltern glauben, sie leben keusch hinter den Klostermauern, doch Gundula und Edith organisieren sich "irre Klamotten", steigen nachts über die Mauer, um sich mit ihren "duften Typen" in der Disco zu treffen. Laut Schwester Barbara ist Geschlechtsverkehr vor der Ehe ...

Weiterlesen...

Cream - Schwabing Report (1970)

Der junge Italiener Franco kommt nach Deutschland und schlägt sich mehr schlecht als recht durchs Leben. In München avanciert er durch eine Liaison mit der Lebedame Petrovsky zu einem gefragten Gigolo. Er gibt sich dem exzessiven Leben in der Schwabinger Schickeria hin, bis er eines Tages die unschuldige Erika kennenlernt. Sein Leben nimmt eine dramatische Wendung . . .

Weiterlesen...

Sex-Lehrer-Report (1971)

Er ist ein fürsorglicher und liebender Familienvater. Tiger McDrew ist der Football-Coach und Beratungslehrer an der Schule, gleichermaßen bei Kollegen und Schülern sehr geachtet und beliebt. Doch er hat auch sehr moderne pädagogische Ansichten: Sex ist der beste Weg um mit Mädchen zu kommunizieren. So hat er ein Verhältnis mit einer Schülerin, die jedoch plötzlich von ihm verlangt er solle sich v...

Weiterlesen...

Das Sex Taxi - Autofahrer Report (1981)

So ein Taxifahrer erlebt schon die seltsamsten Dinge. Eines Tages steigt eine attraktive Dame in das Taxi von Paulo, die in einen Villenvorort von Rom gebracht werden will. Als Paulo seinen Fahrpreis kassieren will, bittet sie ihn in die Wohnung. Dort bietet sie ihm 50.000 Lire an, wenn er mit ihr ins Bett geht. Diesem Angebot kann Paulo nicht widerstehen. Und so wird er weiterempfohlen. Weitere S...

Weiterlesen...

  • Länge: 81 min
  • Genre: Erotik

Bei Anruf Liebe (1983)

Cover-Text (den man mehr oder minder auf das Produktionsjahr 1983 beziehen sollte):In höchster Blüte steht momentan die Liebe via Zeitungsinserat oder Telefon. Zu Tausenden findet man Lust-Angebote in den Tageszeitungen und Anzeigenblättern landauf in der Rubrik "Modelle, Hostessen, Kavaliere".Zum Teil mit verschlüsselten Hinwesien. "Griechisches Modell" heißt z. B., daß auch Analverkehr geht...; ...

Weiterlesen...

  • Länge: 78 min
  • Genre: Erotik

Studentinnen-Report (1979)

Einige Studentinnen bekommen von ihren Eltern eine Griechenlandreise geschenkt, damit sie für das Kunststudium besser lernen können, doch Nancy, Peggy und Liz verbringen wesentlich mehr Zeit mit Sex-Spielchen und Männern, als für das Studium zu büffeln. Einer der Väter kommt dem liederlichen Treiben bald auf die Spur und schickt einen Privatdetektiv hinterher, der dies unterbinden soll. Doch die St...

Weiterlesen...

Mädchen, die nach München kommen (1972)

Das Leben einiger Mädchen in München, die aus der Metropole selbst kommen oder anreisen, um schnell viel Geld zu verdienen, sich prostituieren oder sich reiche Männer suchen, um sich von denen aushalten zu lassen. Ein weiteres Mädchen führt Touristen durch die Stadt und zeigt ihnen die olympischen Sportstätten - und landet mit einigen Männern doch immer wieder nur im Bett, während ein Mädchen scho...

Weiterlesen...

Liebe in 3 Dimensionen (1973)

Das 17jährige hübsche Nordlicht Petra will in München eigentlich nur auf die Wohnung ihrer besten Freundin aufpassen, doch gleich an ihrem ersten Abend lernt die junge Frau das frivole Nachtleben in der bayerischen Metropole kennen. Auf der Party einer feinen Schwabinger Gesellschaft geht es ebenso hoch her, wie in vielen weiteren amourösen Geschichte die uns die Liebe in drei Dimensionen zeigt. D...

Weiterlesen...

Schlüsselloch-Report (1973)

Sieben Geschichten ranken sich um das Schlafzimmer und sonstige Liegeplätze, hinter verschlossenen Türen, durchs Schlüsselloch betrachtet, in denen sich bildhübsche Mädchen und standfeste Jungs abmühen den geeigneten Bett-Partner zu finden . . .

Weiterlesen...

Junge Mädchen mögen's heiß, Hausfrauen noch heißer (1973)

Eine Klasse junger, männlicher Abiturienten will das Taschengeld der Eltern aufbessern, in dem man älteren, aber noch sehr attraktiven Damen zu Diensten steht und diese galant verwöhnt. Neben einer freizügigen Party, die von einigen Damen der Gesellschaft ausgerichtet wird, erleben die jungen Männer zahlreiche weitere Liebesabenteuer . . .

Weiterlesen...

Das sündige Bett (1973)

Ein altes Messingbett erzählt aus seinem bewegten Leben und schildert sechs frivole Episoden die sich 1908, 1925, 1937, 1944, 1963 und 1973 zugetragen haben. Dabei wird das Messinggestell zum Objekt der zügellosen Leidenschaft, in Berlin fertiggestellt erzählt es im kessen Dialekt, wer sich mit wem auf ihm vergnügt hat. Die Geschichte beginnt heute, 1973, als sich ein junges Pärchen auf die Suche ...

Weiterlesen...

Straßenmädchen-Report (1975)

Die Geschichte von minderjährigen Mädchen, die in die Fänge der Prostitution geraten und dort eine gnadenlose Härte an Realität erleben. Das Leben am Abgrund zeigt Vergewaltigungen, Mord und Brutalität. Die minderjährigen Mädchen sind auf einem gnadenlosen Leidensweg: eine Mutter zwingt ihre hübsche Tochter zum Straßenstrich, um Geld für ihr Leben zu bekommen; oder das Mädchen, das einem Zuhälter ...

Weiterlesen...

Straßenmädchen-Report II (1976)

Unschuldige, junge Mädchen werden von einigen brutalen Gangstern auf offener Straße gekidnappt und einem Mädchenhändler-Ring zugeführt. Aber auch Mädchen, die sich gerne der Lust hingeben, sind die Opfer, die zu perfekten Prostituierten ausgebildet werden. Jenny und Erika werden ins "Mädchenpensionat" gebracht, wo sie in die speziellen sexuellen Dienste eingewiesen werden - eine Reise in die Hölle...

Weiterlesen...

Die Unmoralische (1980)

Carole ist jung, attraktiv und äußerst sexy - und sie weis ihren Körper einzusetzen, um die Männer zu betören, zu verführen. Carole ist ein begehrtes Luxus-Callgirl, das ihren reichen Kunden, männlich und weiblich, die ungewöhnlichsten Wünsche erfüllt - und dabei kennt sie kein Tabu. Eines Tages geschieht es. Bei einem Autounfall verliert sie ihr Gedächtnis. Mit Hilfe von alten Tonbandaufnahmen re...

Weiterlesen...

  • Länge: 81 min
  • Genre: Erotik

Verführerinnen-Report (1972)

Thomas und Monika sind ein junges Paar, das aber noch nicht miteinander geschlafen hat. Doch beide träumen von nichts anderem - und ihre Gedanken kreisen auch nur um dieses Thema. Erfahrungen sammeln sie im Porno-Kino und zuhause im kuscheligen Bett wird masturbiert, was das Zeug hält. Doch bis beide zum Höhepunkt ihrer Liebe kommen, müssen sie noch einige, schlüpfrige Abenteuer erleben . . .

Weiterlesen...

  • Länge: 81 min
  • Genre: Erotik

Pornographie-Report (1970)

Völlig unschuldig, aber von sündigen Gedanken gequält, macht sich der deutsche Vertreter Maier in die dänische Metropole Kopenhagen auf, um dort in das Paradies der Pornografie einzutauchen. In Kopenhagen trifft er auf die bezaubernde Ulla und die blonde Schönheit zeigt dem schüchternen Mann schnell wo es in Dänemark so lang geht. In nur einem Tag landet er auf einer Sex-Messe, beim Pornofilm mit ...

Weiterlesen...

  • Länge: 81 min
  • Genre: Erotik

Autostop - Lustreport (1974)

Der italienische LKW-Fahrer Caruso, der sonst heimlich die Tochter des Chefs verwöhnt, wird mit seinem Kumpel auf große Fahrt geschickt. Allerdings kann keiner der Beiden ahnen, dass die beiden Kumpels jede Menge erotischer Zwischenstopps einlegen müssen . . .

Weiterlesen...

Lehrmädchen-Report (1972)

In sieben Episoden befasst sich "Lehrmädchen-Report" mit jungen, hübschen Auszubildenden, die verführt werden und die es auch schon faustdick hinter den Ohren haben. Erzählt werden die Geschichten von Jutta, die in einem Reisebüro anfängt zu lernen, beim Maurerlehrling Franziska wenden der Polier und die Gesellen alle Mittel an, um sie gefügig zu machen. Annemarie, die eine Ausbildung als Dekorate...

Weiterlesen...

Blutjunge Verführerinnen 3 (1972)

Die hübsche, junge Babsi hat genug vom strengen Internatsleben und flüchtet aus dem St. Georg-Stift. Sie wird als Anhalterin von einem Autofahrer mitgenommen und erzählt diesem so allerlei über das Internat und ihre Freundinnen. Da wäre Linda, die während eines Erntehelfer- Jobs einen naiven Jüngling verführt; oder Brunhilde, die sich mit einem Liebhaber auf dem Dachboden vergnügt, während ihr Vat...

Weiterlesen...

  • Länge: 85 min
  • Genre: Erotik

Bett-Kanonen (1973)

Ein Journalist erzählt einem Kollegen die Geschichte von vier jungen Mädchen, die über das Bett Karriere gemacht haben. Dabei lässt Klatschkolumnist Joe kein schlüpfriges Detail aus, wenn er von den Bettgeschichten seiner "Freundinnen" erzählt. Ob es nun die heisse Story von Sibylle ist, oder das skandalöse Treiben von Inge, und dass sogar eine Baronin darin vorkommt, macht das Ganze noch pikanter...

Weiterlesen...

  • Länge: 83 min
  • Genre: Erotik

Intime Stunden auf der Schulbank (1981)

Die Jungen und Mädchen vom Schiller-Gymnasium lassen ihre Lehrer nicht zur Ruhe kommen, denn ihre durchaus humorvoll-erotischen Streiche haben zur heftigen Unruhe  unter dem Lehrerkollegium geführt. Nach einer Theateraufführung treffen sich die beteiligten Lehrer und Schüler zu einem kleinen Umtrunk in der Bar, die in der Aula aufgebaut wurde. Auch Lehrer Zirngibels Frau ist mit von der Partie und...

Weiterlesen...

Verführung auf der Schulbank (1979)

Linda Clemens, Lehrerin an einem Gymnasium, hat eine Vorliebe für Uwe, einem ihrer Schüler. Wolf, ebenfalls ein Schüler von ihr, belauscht eines ihrer pikanten Rendezvous mit der Kamera und macht sich die Lehrerin damit gefügig. Im Lauf der Zeit wird Linda durch diese Erpressung zur Nymphomanin. Während Uwe auch von seiner eigenen Schwester Miriam in Sachen Sex aufgeklärt wird, steuert Linda durch ...

Weiterlesen...

  • Länge: 86 min
  • Genre: Erotik

Reifeprüfung auf der Schulbank (1982)

Ein notorischer Frauenheld springt für seinen besten Freund als Lehrkraft an einer höheren Schule ein und übernimmt nicht nur die Fächer Turnen und Sexualkunde, sondern nutzt die Gelegenheit schamlos aus mit Schülerinnen als auch dem weiblichen Lehrkörper Vergnügungen privater Art auszubauen. Es scheint, als ob man an dieser Schule auf diese Stunde Null gewartet hätte, denn sowohl willige Mädchen ...

Weiterlesen...

  • Länge: 81 min
  • Genre: Erotik

Liebesmarkt (1973)

Die junge, intelligente Studentin Iris wählt als Thema für ihre Doktorarbeit eine tiefgehende Analyse des Kontaktanzeigen-Liebesmarktes. Bei der Gelegenheit ist es fast undingbar, dass sie auch selbst Erfahrungen sexueller Natur sammelt. In den unterschiedlichsten Geschichten wird auf einige Seiten des Liebesmarktes eingegangen und es gibt neben interessanten Erkenntnissen auch so manches amouröse...

Weiterlesen...

Libido - Das große Lexikon der Lust (1969)

Drei weibliche und drei männliche Doktoranden arbeiten zeitgleich an ihrer Dissertation über sexuelle Probleme. So werden sie auch Zeuge einer gynäkologischen Operation und suchen Erfahrungen bei den unterschiedlichsten Personen. In Interviews recherchieren die jungen Leute für ihre Doktorarbeit zum Thema Sex und Liebe, interessieren sich für detaillierte Paarstudien und der Erforschung der Libido...

Weiterlesen...

Private Club - Das Haus der ausgefallenen Wünsche (1974)

Der unglücklich verliebte Taxifahrer Marcel soll eine blonde Schönheit zu einem exklusiven Sex-Club fahren. Sein attraktiver Fahrgast bittet ihn mit hinein in eine verborgene Welt voller erotischer Ausschweifungen. Marcel stürzt sich lustvoll ins Abenteuer, doch er kann Lisa, die Frau seiner Träume, nicht vergessen. Dann steht sie eines nachts bei einer römischen Orgie im Gewölbekeller plötzlich v...

Weiterlesen...

  • Länge: 84 min
  • Genre: Erotik

Die Jungfrau von 18 Karat (1968)

Die junge 17jährige Studentin Lillian glaubt frigide zu sein, weil es bisher immer noch nicht geklappt hat. Sie geht deswegen zu einem jungen sympathischen Artz und siehe da, sie wird "geheilt". So macht sie sich gleich auf eine Ferienreise, um ihre neugewonnenen Fähigkeiten auszuprobieren. Dabei stellt sich heraus, dass sie schon mit 17 genau weiß, wie man's macht. Dafür verbürgt sie sich, und si...

Weiterlesen...

Neue Spiele für Liebestolle (1972)

Sex in jeder Lebens- und Liebeslage. Nach dem Motto "Öfter mal was Neues" tummeln sich die Pärchen vor der Kamera mit der Selbstverständlichkeit und Unbeschwertheit der jungen Generation. Auch Sprach-Probleme gibt es keine: ob auf französisch, englisch, deutsch oder indisch, die Sprache der Liebe ist international . . .

Weiterlesen...

  • Länge: 90 min
  • Genre: Erotik

Sex Pervers (1970)

Der erregende Report über die Abarten der Sexualität. Was viele verschweigen, wird hier offen gezeigt. Eine erregende Dokumentation, die die tiefsten Abgründe der Sexualität zeigt, von verschwiegenen Trieben handelt und alle Fesseln der Sexualität sprengt. Ein Film, der keiner Frage mehr ausweicht. Der Erotik-Report erzählt die Geschichten von einigen jungen Frauen, die ihre sexuellen Bedürfnisse ...

Weiterlesen...

  • Länge: 79 min
  • Genre: Erotik

Liebesmarkt in Dänemark (1970)

Zwei deutsche Männer machen sich in das benachbarte Dänemark auf, um dort die sexuelle Freiheit am eigenen Leib zu erfahren, denn man hört von dort so Einiges, was nach einem richtig heissen Trip klingt. Zunächst wirken sie schockiert von dieser völlig neuen, spannenden Sex-Welt. Doch dann legen sie sehr schnell ihre anerzogenen Vorurteile ab, um sich ihrem Verlangen vollkommen hinzugeben. Eine tr...

Weiterlesen...

Die Klosterschülerinnen-Report - Die kleinen Scheinheiligen (1974)

Ein katholisches Internat irgendwo in Deutschland, in dem die vielen Schülerinnen gemeinsam mit Nonnen leben, von denen und auch von weltlichen Lehrkräften unterrichtet werden. Doch die konservative Fassade aus Ordnung, Anstand und Züchtigkeit hat sexuelle Abgründe. Anhand einiger Geschichten einiger Mädchen wirft der Film einen pseudo- realistischen Blick auf die Unmoral hinter den Mauern der Sch...

Weiterlesen...

  • Länge: 85 min
  • Genre: Erotik

Das liebestolle Internat (1982)

Die Eltern von Heidrun, die es in Sachen Sex faustdick hinter den Ohren hat, haben sich für ihre liebestolle Tochter eine strenge Erziehungsmaßnahme ausgedacht. Damit ihre Tochter endlich auch in der Schule eine befriedigende Leistung erbringt, soll sie in ein Mädcheninternat kommen. Weithin geniesst das strenge Internat "Haus zum jungen Glück" einen sehr guten Ruf. Doch das Interesse der Mädchen ...

Weiterlesen...

  • Länge: 64 min
  • Genre: Erotik

Die dressierte Frau (1972)

Eine Reporterin befragt Passanten wie es in unserer von Männern geprägten Welt um die Frau steht. Dabei klärt sich der Grund der Dinge auf: Auch Liebe ist nur ein Dressurakt, Sex ein Dressurmittel oder auch der Endzweck der Dressur. Erzählt werden die höchst erotischen Geschichten von Gudrun, Emmi, Hanni oder Luise, die an willige Männer geraten und mit denen die Grenzen der Sexualität erforschen.

Weiterlesen...

Das ehrliche Interview (1971)

Der verheiratete Matratzenverkäufer Dieter treibt es wild im Warenlager mit seiner Kollegin, während Susi schwanger ist, aber nicht weiß, ob das Kind vom eigenen Mann oder vom Stiefsohn ist. Eine Stewardess dagegen will ihre Ehe mit einer Menage-a-trois retten, während ein alter Liebesbrief die frustierte Sabine in den Selbstmord zu treiben scheint . . . Das sind die sexuellen Wünsche und Obsessio...

Weiterlesen...

Das Sex-Abitur - Heiße Liebe in Blue Jeans (1978)

Eva sollte eigentlich Französisch büffeln, stattdem hat sie nur Sex im Kopf. Der Vater, von der Mutter in die Pflicht genommen, soll sich um die Zensuren seiner Tochter kümmern, doch dieser vernascht viel lieber das kesse Dienstmädchen Else. Als dann Eva auch noch droht im Abitur durchzufallen, beschließt ihre Mutter Anna dass es an der Zeit ist Evas Rolle an der Schule zu übernehmen, was nicht be...

Weiterlesen...

Ehepaar sucht gleichgesinntes (1969)

Marianne lebt in Scheidung. Durch ihre enge Freundin Sylvia kommt sie mit einem Partnertausch-Kreis in Kontakt. Dort lernt sie Franz und Judith kennen und die sinnlichen Freuden an sexuellen Spielen. Endlich kann sich Marianne von ihren Tabus lösen und sich ihrer ungezügelten Lust hingeben, inmitten von Partnertausch und Gruppensex. Doch irgendwann spielt auch wieder die Eifersucht auf andere Frau...

Weiterlesen...

  • Länge: 80 min
  • Genre: Erotik

Die Liebesschule (1984)

Zuhause bei Adeline gibt es mächtig Ärger, als die aufgebrachte Stiefmutter feststellt, dass sie sich den Geliebten mit ihrer Stieftochter teilen soll. Das 18jährige sexgierige Töchterlein wird deswegen auf ein Mädchenpensionat geschickt, wo die mütterliche Freundin das Mädchen zunächst sicher vor männlichen Übergriffen wähnt. Doch da das Mädchenpensionat voller junger und sexgieriger Mädchen stec...

Weiterlesen...

Josefine - das liebestolle Kätzchen (1969)

Dem Turnlehrer Karl-Heinz Hahn wird vorgeworfen, dass er sich seinen jungen Schülerinnen sexuell genähert hat. Daher will Staatsanwalt Grundeis ein Exempel statuieren und den Lehrer aufs Höchste zu bestrafen, aber auch dessen Schützlinge für immer vor dem vermeintlichen sittenlosen Burschen zu schützen. Als der Prozess beginnt, ruft man ausgerechnet das frühreife und liebestolle Kätzchen Josefine ...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report Teil 13 - Vergiss beim Sex die Liebe nicht (1980)

Bei den Proben für ein Theaterstück das bei einer Schulaufführung gezeigt werden soll, diskutieren Schüler und Schülerinnen darüber, ob es Sex ohne Liebe gibt oder ob Sex und Liebe zusammengehören und wie Beides zusammen in einer Beziehung möglich ist. Sieben Schüler schildern nun ihre persönlichen Erfahrungen: Irina wird beim Klauen von Klamotten in einer Boutique erwischt. Aus Angst vor einer An...

Weiterlesen...

  • Länge: 84 min
  • Genre: Erotik

Schulmädchen-Report 5. Teil - Was Eltern wirklich wissen sollten (1973)

Die neuesten Studien zu den erotischen Gewohnheiten von Schülerinnen ergeben, dass die jungen Frauen ihrem Schulalter weit voraus sind. Eine Schülerin freut sich auf das erste Mal mit dem gleichaltrigen Freund, holt sich aber die ersten Erfahrungen beim Untermieter ihrer Eltern. Drei Schülerinnen haben es auf dem Klassenaufslug auf den begehrten Referendar abgesehen, den sie so raffiniert umgarnen...

Weiterlesen...

  • Länge: 66 min
  • Genre: Erotik

Stachel für heiße Bienen - Ein frivoler Bettenreport (1981)

Ein Bettgestell bekommt eine neue Lebensgefährtin, eine wunderschöne, neue Matratze. Ihr erzählt das alte, verschnörkelte Gestell nun sein abenteuerliches Leben: was hat sich nicht alles vor seinen Augen bzw. auf seinen Beinen abgespielt. Ein Lord, der eine unschuldige Magd verführte. Ein Soldat, der einer jungen Lady bewies, wie schön es sein kann, auf zarte Art vergewaltigt zu werden. Ein "Möcht...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 3. Teil - Was Eltern nicht mal ahnen (1972)

In einem Sommerlager erzählen sich die Mädchen ihre Erfahrungen mit der ersten Liebe, Sexualität und berichten von sonstigen frivolen Abenteuern: Gnadenlos berichten die neun Geschichten, die hier erzählt werden, von einer Vergewaltigung und Zwangsprostitution. Die nächste Geschichte handelt von einem Lehrer der seine gesamte Klasse sexuell nötigt, aber trotzdem alle Sympathien der Mädchen genießt...

Weiterlesen...

  • Länge: 75 min
  • Genre: Erotik

Schulmädchen-Report, 8. Teil - Was Eltern nie erfahren dürfen (1974)

Eine Gruppe von äußerst hübschen Schülerinnen macht sich auf den Weg in ein Landheim. Der Weg dorthin ist Schauplatz von etlichen Erzählungen ihrerseits, über ihre ersten Erfahrungen mit der Liebe und dem Sex. Da geht es um die Verführung eines jungen Gärtners, dann um die Wette, deren Inhalt die gelungene Verführung einer prüden Biologie-Lehrerin ist. Eine weitere Geschichte handelt vom sexuellen ...

Weiterlesen...

  • Länge: 84 min
  • Genre: Erotik

Schulmädchen-Report, 9. Teil - Reifeprüfung vor dem Abitur (1975)

Ein Autorennen endet für eine Gruppe Jugendlicher erst an einem Baum und im Straßengraben - und letztendlich auf einem Polizeirevier. Die Protokolle des Unfalls werden aufgenommen, danach schickt man die jungen Leute nach Hause. Die diensthabenden Polizisten werfen einen näheren Blick auf die Akten der am Unfall Beteiligten, wobei sich so manches pikante Detail dem Tageslicht offenbart: Da hätten ...

Weiterlesen...

  • Länge: 88 min
  • Genre: Erotik

Tagebuch einer Frühreifen (1971)

Ein noch jungfräuliches Mädchen träumt auf der Flugreise nach Tunis von frivolen, erotischen Abenteuern. Mithilfe ihrer Stiefmutter kommt es, nach einer herben Enttäuschung in Sachen erster Liebe, doch noch an den richtigen Mann . . .

Weiterlesen...

Liebe durch die Autotür (1972)

In der Großstadt gibt es eine Sensation: einen Sex-Autosalon! Hier werdem vom äußerst geschäftstüchtigen Autohändler Meier Automobile für Liebesstunden vermietet. Aber nicht nur das: Meiers Liebes-Autos sind auch noch mit Spezialgeräten mannigfaltiger Art ausgestattet, um den Reiz der Schäferstündchen auf vier Rädern noch mehr zu erhöhen. In diesem sündigen Autosalon arbeitet auch emsig Meiers bil...

Weiterlesen...

Mädchen beim Frauenarzt (1971)

Ein Frauenarzt schildert sieben Fälle junger Mädchen, die 15 bis 18jährig ihre ersten sexuellen Erfahrungen gemacht haben und ihm in seiner Praxis begegnet sind: Da wäre Ulrike, die beim heissen Sex mit ihrem Freund keine Lust empfindet, aber bei einem lesbischen Abenteuer voll auf ihre Kosten kommt; oder Karin, die in seine Praxis kommt und sich vor ihm auszieht, ohne dass er irgendetwas in diese...

Weiterlesen...

  • Länge: 82 min
  • Genre: Erotik

Auch Ninotschka zieht ihr Höschen aus! (1973)

Eine offizielle Delegation aus Russland ist in der Weltstadt mit Herz - München - eingetroffen. Der russische Agent Tschechow und seine drei bezaubernden Begleiterinnen geraten jedoch durch einen Übermittlungsfehler in das "falsche" Hotel. Statt in der für sie extra reservierten Nobel-Herberge, finden sie sich kurzerhand in einem Bordell wieder. Hier waren die Zimmer ursprünglich für einen Herrn "...

Weiterlesen...

Der Partyphotograph (1968)

Anton Pauli ist ein ganz passabler Fernsehtechniker, der jedoch gang große Ambitionen hat, als Sänger die große Karriere zu starten - doch mehr oder minder erfolglos bleibt. Bei einer Party will er seinen neuesten Hit präsentieren, doch dann wir er mit einem Aktfotographen verwechselt und hat hier Erfolg ohne Ende. Er kann sich vor hübschen Frauen und wilden Partys kaum noch retten. Dass das Ganze...

Weiterlesen...

Libido - Das große Lexikon der Lust (1969)

Libido - das Thema, das sich sechs junge Doktoranden im Rahmen ihrer anstehenden Dissertation ausgesucht haben, verlasst sie eine kommuneähnliche Wohngemeinschaft zu bilden, um hier in aller Ruhe einen informativen Reportagefilm über die menschliche Libido zu erarbeiten. Dabei versuchen sie sich dem Thema über eine pseudowissenschaftliche Odyssee durch zahlreiche Themengebiete der menschlichen Sex...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 11. Teil - Probieren geht über Studieren (1976)

In einem Radio-Sender sitzen in einem Studio eine Hausfrau, eine Jugendpsychologin, ein Oberstudiendirektor, ein Kriminalkommissar und ein Talkmaster und diskutieren über den Jugendschutz. So erläutert man, ob das Gesetz ausreichend ist, oder zu liberal oder doch verbesserungswürdig. Dabei erzählt man die Geschichte über das "erste Mal" in einer Scheune, es wird der Vergewaltigungsvorwurf an einem...

Weiterlesen...

Schulmädchen-Report, 12. Teil - Junge Mädchen brauchen Liebe (1978)

Bei einer Schülerzeitung hat man eine Redaktionskonferenz einberufen. In der nächsten Ausgabe der Zeitung will man auf dringende Fragen und Probleme um sexuelle Nöten von Schülern und Schülerinnen näher eingehen und warum junge Mädchen auf der Suche nach körperlicher Liebe dabei oftmals in prekäre Situationen kommen. Es soll sich um folgende Geschichten drehen: Eine Klassenfahrt mutiert zum Sex-Au...

Weiterlesen...

Das Freudenhaus (1971)

Rosi ist eine alternde Bordsteinschwalbe, die sich endlich nach einer bürgerlichen Heimat sehnt. Leopold Grün ist ein wenig erfolgreicher Zirkusartist mit Schwerpunkt auf Hundeimitationen. Beide mußten sich finden, tun sich zusammen, um der Angst vor dem Alter und vor sich verlierender Einsamkeit zu entkommen. Nachdem sie geheiratet haben, planen sie eine Existenz als Vermieter und kaufen ein nett...

Weiterlesen...

2018  Lonnys Filme   globbersthemes joomla templates